NAVIGATION

UnitaryEP

Utopia brennt – neue EP von Unitary

Soeben erschien eine EP namens „Torching Utopia“ von der schwedischen Elektro-/Synthpop Band Unitary.
Was 2001 als Soloprojekt von Johan Hansson begann, hat sich nun zu einer Zweimannband entwickelt. Daniel Söderberg war anfangs nur bei Liveauftritten zugegen, mittlerweile hat er aber mehr Verantwortung übernommen und beschäftigt sich mit kreativer Arbeit, wobei Johan nach wie vor alle Fäden zusammenhält.

Was Unitary mit ihrem Song „Torching Utopia“ sagen wollen, erklärt uns Johan folgendermaßen:
Wir fackeln unser Erbe zu Lasten zukünftiger Generationen ab. Ich glaube, das ist viel realer als es die meisten wahrhaben wollen. Nun bin ich Vater geworden. Das ist etwas was sich nicht in Worte fassen läßt. Es ändert deine Denkweise über das Leben und die Zukunft. Es erweckt Hoffnung, aber macht dich angreifbar. Diese fortlaufende Änderung spiegelt sich in den Songs von „Torching Utopia“ wieder.

Die EP enthält 8 Tracks. Der Titelsong findet sich, neben der originalen Version, in 5 Remixen wieder. Unter anderem haben die skandinavischen Bands Machinista, Kant Kino und Trakktor Hand angelegt.

Wer sich mit der Digitalen Ausgabe zufrieden gibt, kann die EP auf der bandcamp Seite von Infacted Records erwerben:

Wer lieber eine runde Scheibe mit Loch in der Hand halten möchte, kann unter anderem bei Infrarot oder Poponaut bestellen. Aber Achtung: Die Scheibe ist auf 333 handnummerierte Exemplare (weltweit) limitiert.

Auf Nachfrage konnten noch keine Live Termine für 2015 genannt werden. Aber da Unitary beim deutschen Label Infacted Records unter Vertrag ist, sind Termine in Deutschland sicher bald zu erwarten.

Unitary Facebook-Seite: https://www.facebook.com/unitaryofficial

 

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by WooThemes